Content-Curation

Content Marketing: „Content-Curation“

Es ist wie so oft einfacher als es klingt viele Unternehmen machen es unbewusst bereits und es setzt eigentlich nur voraus, dass:

Unternehmen nicht immer nur von sich selbst erzählen, sondern auch zu hören was andere sagen.“  (c) Andreas Vill, Anythingabout

Jeder der auch nur ein wenig Ahnung von Suchmaschinenoptimierung und damit auch der –Indizierung hat wird einem Unternehmen raten so oft wie möglich, bestenfalls täglich frische Inhalte zu produzieren! Was aber wenn man nicht täglich neue Contents zur Verfügung stellen kann, es keine bahnbrechenden News gibt die es würdig sind publiziert zu werden?

Content-Curation bietet nicht nur die Möglichkeit mehr Inhalte als bisher zu generieren, sondern hilft auch bei der SEO-Optimierung und sollte als Teil des Content Marketings verstanden werden! Content Curation hebt auf kurz oder lang auch den noch immer relevanten Google-Pagerank einer Seite. Neben den laufend publizierten News/Inhalten eines Unternehmens schafft man durch Content-Curation zusätzlich zu den eigenen Inhalten regelmäßig frische und interessante und tagesaktuelle News.

Wichtig für eine erfolgreiche Content-Curation ist natürlich genauso wie bei eigenen Themen die Suche/Aggregation sowie Selektion, die Qualifikation und der Mehrwert der Inhalte und natürlich auch eine ordentliche Beschreibung samt Referenzierung.

Es gibt sowohl für den privaten als auch professionellen Einsatz Curation-Tools, mit Hilfe dieser Tools kann man über die gewünschten Suchbegriffe entsprechend zu den eigenen Themen passende Inhalte finden.

 

content curation, curata.com

(c) curata.com




Die 5 beliebtesten Curation-Tools sind:

  • scoop.it
  • storify.com
  • curata.com
  • trap.it
  • postplanner.com



Die Selektion der entsprechenden Themen / Beiträge welche für die eigene Seite relevant sind erfordert vom Kurator eine einschlägige Erfahrung, denn Er/Sie muss wissen welche Themen relevant sind und Meinungen anderer objektiv beurteilen können.

Wichtig hierbei ist:
Inhalte sollen nicht einfach dupliziert werden (was Google bekannter weise abstraft), sondern dass Unternehmen soll durch Einfließen der eigenen Meinung zeigen, dass es sich mit dem Thema des Beitrags weitreichend auseinander gesetzt hat.

Die Angabe der Quelle gehört natürlich genauso dazu, wie die zuvor gründlich auf Richtigkeit und Qualität geprüften Inhalte. Und streut man die entsprechenden Contents auch über die entsprechenden Sozialen Kanälen, kann ein unfassbarer Mehrwert und eine deutlich höhere Zielgruppe erreicht werden.

Austrian GP

MOTORSPORT VOM FEINSTEN, FORMEL 1–GROSSER PREIS VON ÖSTERREICH

WIR SIND DANN MAL WEG

Am Sonntag ist es dann so weit. Die Formel 1 kehrt nach elf Jahren Abstinenz nach Österreich zurück und wir sind natürlich Heute beim PUBLIC PIT LANE WALK schon dabei!

Grand Prix von Österreich

Austrian GP

Streckeninfos, Veranstaltungsnews und Zeitpläne sowie alles Rund um den Grand Prix von Österreich in Spielberg findet Ihr auch in der von RedBull zur Verfügung gestellten App für iOS und Android! Wir freuen uns auf ein Motorsport Wochenende vom Feinsten und werden natürlich über via Social Media berichten. Projekt Spielberg <Link>

Erste Eindrücke, Donnerstag 19.Juni –  PIT LANE WALK

[envira-gallery slug=“gp-von-oesterreich-pit-lane-walk“]


Das Programm:

Red Bull Ring

Der Österreich Grand Prix ist zurück!

Die Strecke:Austrian F1 GP


Spielberg, Grand Prix von Österreich

Die offizielle Projekt Spielberg App – im App Store verfügbar!

  • Android User finden die Projekt Spielberg App im Play Store: HIER
  • iPhone User finden die Projekt Spielberg App im App Store: HIER

Spielberg, App
Nomen est omen

Job: Wir suchen Dich!

SCHNIDAR - eCommerce... wir suchen Mitarbeiter

© abcmedia – Fotolia.com

Wir suchen: Freelancer auf Projektbasis, gerne auch Studenten oder Schüler!

Geboten wird:

– Flexible Arbeitszeiten
– Home Office möglich
– Interessante und abwechslungsreiche Projekte
– junges Team

Voraussetzungen:
Gute PHP, MySQL, JavaScript, HTML und CSS Kenntnisse
CMS- (WordPress) und (xt:commerce) Shopsystem-Kenntnisse von Vorteil


Aufgabenbereich:
Programmierung und Weiterentwicklung von Webapplikationen
Erstellung von Templates und Websites
Administration von bestehenden Kunden-Websites und Webapplikationen

Unsere Anforderungen:
– Bevorzugte Ausbildungen sind: FH (Informatik oder Web und Grafik Design); HTL (Informatik)
oder LAP der Fachrichtung Web Application Development, gerne aber auch Quereinsteiger!
– Technisch fundiertes und übergreifendes Internet Know-How
– Datenbankkenntnisse (MySQL)
– Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
– Teamgeist, sehr gute kommunikative Fähigkeiten
– Hohe soziale Kompetenz

Wir bieten:
Eine respektvolle und freundliche StartUp Firmenkultur, gegenseitige Unterstützung und
Freude an der gemeinsamen Arbeit zur Erreichung unserer Ziele. Flexible Arbeitszeiten und
individuelle Vereinbarungen.

Interesse?
Wenn  Du die Chance nützen  willst und Interesse hast und deine Qualifikationen mit unseren Anforderungen übereinstimmen, dann sende uns bitte einen aktuellen CV und eine kurze Beschreibung Deiner bisherigen Projekte und/oder Ausbildung an: stefan@schnidar.at oder kontaktiere uns über unser Kontaktformular

Visualisierung des Internet in Echtzeit

Eine interaktive Infografik zeigt das Internet in Echtzeit, lassen Sie die Zahlen, Veränderungen, einfach mal eine Minute auf sich wirken! Wir sind begeistert und erstaunt zugleich.

Ein kleiner Auszug:
– 52.196 Facebook-Likes pro Sekunde
– 5.700 Tweets pro Sekunde
– 451.480 GB wurden in 20 Sekunden an Daten übertragen


Click the animation to open the full version (via http://pennystocks.la).